Auch 2023 konnten wir wieder alle unsere Projektvorhaben in Tansania wie geplant umsetzen und können dankbar auf das vergangene Jahr zurückblicken. Das betrifft unser Engagement zum Ausbau von Schulen wie auch die Capacity Building Projekte wie Frauenarbeit oder Familienplanung. Am 16. September 2023 konnten wir wieder einmal unseren Freunden auf einer Informationsveranstaltung über unsere Arbeit…

Für eine gute Zusammenarbeit von upendo mit unserer tansanischen Partnerorganisation ECLAT ist es uns ein ständiges Anliegen, den Blickwinkel der tansanischen Partner zu teilen. Beatrice Loibanguti Laizer und Esther Paul Ndiimu sind zwei junge Lehrerinnen. Sie sind beide Projektbetreuerinnen in der Abteilung für die Stärkung und Entwicklung der Frauen (Women Empowerment). Ihre Hauptaufgabe ist die…

Inzwischen sind ECLAT und upendo bereits einige Jahre lang in der Entwicklungsförderung in Nordtansania engagiert. Deshalb wollen wir in diesem Informationsbrief uns einmal der Frage stellen, ob unser Engagement erkennbar Früchte trägt und was vielleicht schon erreicht werden konnte. Wir möchten mit unserer Arbeit von upendo die Entwicklung einer traditionell geprägten und wirtschaftlich rückständigen Gesellschaft…

Rückblick 2022 Auch 2022 konnten wir wieder alle unsere Projekte in Tansania wie geplant umsetzen und haben allen Grund, dankbar zurückzublicken. Neben dem Wasserfiltrationsprojekt in Naiti konnten wir im vergangenen Jahr 11 Primarschulprojekte an die tansanische Regierung übergeben, die die Schulen betreibt. Einige Schulen wurden renoviert, andere ausgebaut, einige sind völlig neu. Mehr dazu folgt…

Ein persönlicher Blickwinkel auf die Frauenarbeit von ECLAT und upendo – Ergebnis meiner Projektreise nach Tansania im Oktober Sabine Buchmüller Da mein Mann Gründungsmitglied von upendo ist, ist mir die Entwicklungsarbeit von upendo und ECLAT seit Jahren bekannt. Erst Anfang September konnte ich auf der Informationsveranstaltung von upendo den Berichten von Catherine Maguzu über ihre…

In diesem Informationsbrief möchten wir neuere Projekte von ECLAT vorstellen, die bis auf das erste unter die Rubrik capacity building („Kapazitätsvermittlung“) fallen. Dazu gehört auch die Frauenarbeit von ECLAT zur Stärkung der Situation der Frauen, doch darüber haben wir schon oft berichtet. Mais und Bohnen für hungernde Schüler Nach der monatelangen Trockenzeit seit dem letzten…

Auch im Jahre 2021 konnten wir trotz der Corona-Pandemie alle unsere Projekte in Tansa­nia wie geplant umsetzen. Und nach 1½ Jahren konnten wir auch wieder nach Tansania reisen, um die alten und neuen Vorhaben zu besuchen und uns vor Ort im Detail abzustimmen. In die­sem Informa­tionsbrief berichten wir neben den Primarschulprojekten schwerpunktmäßig über zwei mehrjährige…

In diesem Informationsbrief möchten wir die Bildungsarbeit von ECLAT und upendo mit einer aktuellen Übersicht unserer diesjährigen Projekte vorstellen. Zudem lesen Sie weiter unten die Gedanken einer jungen Frau über den Wert von Bildung für sie und andere Massai-Mädchen, welchen kulturellen Einfluss Schulbildung hat. Statt früh verheiratet zu werden, konnte sie zur Schule gehen. Primar-…

Diesen Informationsbrief möchten wir der Frauenarbeit von ECLAT widmen.

Im vergangenen Jahr konnten wir trotz der Corona-Pandemie alle unsere Projekte in Tansania wie geplant umsetzen. In diesem Informationsbrief berichten wir schwerpunktmäßig über die Schul- und Ausbildungsprojekte. Die Frauenarbeit von ECLAT wird nur kurz gestreift, soll aber im nächsten Rundbrief Schwerpunktthema sein. Zudem berichten wir kurz über den weiteren Verlauf des Elefantenkorridors am Ngorongoro-Krater und…

Page 1 of 41 2 3 4
© 2014-2022 upendo e.V
Fotos © 2014-2022 Rüdiger Fessel
Design & techn. Implementierung: netzwerkstudio
Verantwortlich für Inhalte: Tim Müller
Übersetzungen: Marita Sand