Hier bekommen Sie eine Übersicht über alle Projekte die upendo mit Partnern und Spendern seit 2014 umgesetzt hat.

Renovierung und Ausbau der Primarschule Luagala „B“

Für die nächste Renovierung und den Ausbau der Primarschule in Luagala wurden diverse Arbeiten ausgeführt.

Neubau der Primarschule Mazinde

In 2019 konnte ein Neubau der Primarschule in Mazinde erfolgreich umgesetzt werden.

Verbesserung der PAULA Wasserfiltrationsanlage in Sukuro

Die PAULA Wasserfiltrationsanlage wurde im Jahr 2019 verbessert.

Ausbau der Sekundarschule in Emboreet

In 2019 konnte ein weiterer Ausbau der Sekundarschule in Emboreet umgesetzt werden.

Förderung des Naturschutz-Gedankens an Schulen in der Region

Auch in 2019 konnte PAMS an weiteren Schulen das Bildungsprojekt „Leben in Harmonie mit der Natur” einführen.

Renovierung und Ausbau der Primarschule Nado-ilchukin

In 2019 konnte die Renovierung und der Ausbau der Primarschule in Nado-ilchukin erfolgreich durchgeführt werden

Renovierung und Ausbau der Primarschule Kimelok

In 2019 konnte eine Renovierung und Ausbau der Primarschule in Kimelok umgesetzt werden.

Betten und Solarbeleuchtung für die Primarschule Malambo

Für die Schule in Malombo konnten 2019 Betten gekauft und eine Solaranlage installiert werden.

Renovierung und Ausbau der Primarschule Loswaki

In 2019 konnte eine Renovierung und Ausbau der Primarschule in Loswaki umgesetzt werden.

Zweite Bauphase und Fertigstellung des Handwerkerzentrums für die Maurerausbildung

ECLAT möchte den Jugendlichen aus dem Distrikt eine handwerkliche Berufsperspektive schaffen, mit der sie sich im Distrikt eine Existenz aufbauen können.

Renovierung und Ausbau der Primarschule Kampuni

Die Renovierung und der Ausbau der Primarschule Kampuni wird in 2019 vorgenommen.

Lehrmaterial für die Simanjiro Primarschule in Emboreet

Im Januar 2019 wurde Lehrmaterial für die Simanjiro Primarschule in Emboreet gekauft.

Förderung des Naturschutz-Gedankens an Schulen in der Region

Auch in 2018 konnte PAMS an weiteren Schulen das Bildungsprojekt „Leben in Harmonie mit der Natur” einführen.

Elefantenkorridor am Ngorongoro-Krater

Am Ngorongoro-Krater hat PAMS daher im vergangenen Jahr einen Schutzzaun entlang der Felder eines Korridors errichtet:.

Renovierung der Primarschule in Luagala „A“

Für die Renovierung und den Ausbau der Primarschule in Luagala wurden diverse Arbeiten ausgeführt.

Reparatur der PAULA Wasserfiltrationsanlage in Sukuro

Nach kleineren technischen Problemen in der Anfangsphase der Wasserfiltierungsanlage war das Jahr 2018 durch Folgeschäden durch einen großen Sturm im Januar 2018 geprägt, die behoben wurden.

Bau eines Zentrum zur Handwerkerausbildung

Dank der Unterstützung durch das BMZ und DER Touristik konnten die Baumaßnahmen für ein Zentrum zur Handwerkerausbildung Zentrum im Oktober 2018 beginnen.

Ausbau der Sekundarschule in Emboreet

Anfang 2018 verursachte ein schwerer Sturm Schäden an den Dächern einiger Gebäude der Sekundarschule. Um Folgeschäden durch Regen zu vermeiden, wurden die Schäden umgehend repariert. Desweiteren wurden in 2018 umfangreiche Erweiterungen der Sekundarschule vorgenommen.

Bau der neuen „Acronis Primary School Loongung‘“ (erste Bauphase)

In Loongung wurde die neue „Acronis Primary School Loongung‘“ gebaut.

Bau der neuen Satelliten-Primarschule in Loiborsoit

Es gab einige einzelne Projektschritte beim Bau der neuen Satelliten-Primarschule in Loiborsoit zu beachten.

Bau der neuen Primarschule in Lengijape

In Lengijape wurde mit Hilfe von Fly&Help eine neue Primarschule gebaut.

Unterstützung der Frauengruppen durch ECLAT

In 2018 hat upendo die Frauenarbeit von ECLAT durch verschiedene Maßnahmen unterstützt.

Renovierung der Primarschule in Kaangala

Die Primarschule in Kaangala wurde einer umfangreichen Renovierung unterzogen.

Ausbau der Primarschule in Malambo

In 2018 konnte der Ausbau der Primarschule in Malombo umgesetzt werden.

Simanjiro Primarschule in Emboreet | Renovierung der Dormitorien, Mensa und Küche

Die Primarschule in Emboreet ist für die weit entfernt lebenden Kinder eine Internatsschule: Damit die Kinder dort einigermaßen adäquat untergebracht und versorgt werden können, hat ECLAT hier die Dormitorien und die Mensa inklusive Küche renoviert.

Sekundarschule in Emboreet | Bau der naturwissenschaftlichen Fachräume

Dank der Unterstützung durch die Fürsorge- und Bildungsstiftung konnten in diesem Jahr bereits drei naturwissenschaftliche Fachräume (Laboratorien) gebaut werden.

PAULA Wasser-Container zur Gewinnung von sauberem Trinkwasser in Sukuro

2016 konnte upendo durch eine Sonderspende in Sukuro mit einem PAULA-Container eine Wasserfiltrations­anlage in Sukuro installieren.

Unterstützung der Frauenarbeit von ECLAT

Die Arbeit von ECLAT zur Stärkung der Frauen in der Massai-Gesell­schaft ist für die Kultur dieser Volksgruppe von grundlegender Bedeutung.

Sekundarschule in Emboreet | Toiletten mit Biogas-Fermentern zur Gewinnung von Gas zum Kochen

2016 wurden drei Toilettenanlagen auf dem Schulgelände gebaut inklusive unterirdischer Fermenter, in denen die Exkremente aufgefangen und fermentiert werden.

Sekundarschule in Emboreet | Audio- und Videoanlage in der Mehrzweckhalle

Für kleine und große Veranstaltungen an einer Schule ist auch in Tansania eine Lautspre­cheranlage und eine Präsentation von Bildern oder Filmen nötig.

Sekundarschule in Emboreet | Bau einer Mensa als Mehrzweckhalle mit Küche

Die Abschlussfeier für die Schulabgänger der Sekundarschule in Emboreet fand am 20. Oktober 2016 in der fertigen Mensa statt, die in den kommenden Jahren auch als Mehrzweckhalle dienen wird.

Sekundarschule in Emboreet | Solaranlage mit Batterien zur Stromversorgung der Schule

Zur Stromversorgung der Schule haben wir 2016 auf dem Dach der Mensa Solarpanele montieren lassen.

Sekundarschule in Emboreet| Wassertank und Wasseranschluss der Gebäude

Der Wasserdruck des 2014 gebauten Wassertanks reicht nicht aus um das Wasser auf dem Schulgelände zu verteilen und in die Gebäude zu leiten. 2016 haben wir deshalb ein 8 m hohes Stahlskelett als Wasserturm bauen lassen.

Bau eines Dormitoriums an der Sekundarschule in Kilolo

2016 konnten wir dort ein neues Dormitorium bauen, so dass nun auch die Jungen auf dem Schulgelände wohnen und nicht mehr so leicht in der Stadt bleiben und den Unterricht schwänzen können.

Förderung des Naturschutz-Gedankens an Schulen in der Region

PAMS möchte in den an die Nationalparks angrenzenden Gebieten die Bewohner über Umwelt- und Naturschutzaspekte aufklären, vor allem aber über den Sinn der Nationalparks und den Schutz der Wildtiere, die die Parkgrenzen nicht kennen.

Simanjiro Primarschule in Emboreet | Renovierung der Klassenräume

Wandrisse wurden verputzt, Wände verstärkt, das undichte Dach geflickt, Fenster und Türen instand gesetzt, die Fußböden ausgebessert, usw.

Simanjiro Primarschule in Emboreet | Neubau von Toiletten

Wir haben uns entschlossen, neue Toiletten für die Primarschule zu bauen: eine Anlage für die Mädchen und eine für die Jungen.

Fahrzeug für ECLAT

Ohne ein eigenes Fahrzeug kann ECLAT die anfallenden Aufgaben nicht mehr erfüllen. 2016 haben wir deshalb für ECLAT ein neues geländetaugliches Auto gekauft, einen Toyota Landcruiser.

Sekundarschule Emboreet | Bau von zwei Jungen-Dormitorien

Im Rahmen der Abschlussfeier für die Schulabgänger am 13. November 2015 wurden auch die von ECLAT/upendo in 2015 gebauten Dormitorien für Jungen der Regierung als Betreiber der Schule offiziell übergeben.

Sekundarschule Emboreet | Bau eines Doppelwohnhauses für Lehrer

Anfang 2015 wurde mit dem Bau eines Doppelwohnhauses für Lehrer begonnen, damit wenigstens einige der Lehrer ständig auf dem Schulgelände anwesend sind.

Zäune mit in Chili getränkten Tüchern zum Schutz von Feldern vor Elefanten

Entlang der Grenzen der National- und Tier­parks Tansanias leben die Menschen in Kon­frontation mit den Aspekten des Tier- und Naturschutzes.

Sekundarschule Emboreet | Wassertank mit Bohrloch

upendo konnte dank der finanziellen Unterstützung durch die Fürsorge- und Bildungsstiftung dem Projektpartner ECLAT 2014 die Finanzmittel bereitstellen, um ein Bohrloch drillen und einen Wassertank bauen lassen zu können.